Unser Team setzt sich zum einen aus dem Kuratorium der Stiftung, dem Vorstand der Stiftung sowie der Geschäfts­stelle zusammen. Unterstützt werden wir zudem von einem Schirmherrn, verschiedenen Botschaftern und einem wissenschaftlichen Berater.

Das Kuratorium

Das Kuratorium setzt sich zusam­men aus mindestens 3 und grund­sätzlich höchstens 11 Mit­gliedern. Das Kuratorium be­steht zu mindestens 60 % aus Personen, die vom DLH-Vor­stand gewählt werden und diesem angehören. Weitere Personen des öffentlichen Lebens können von den Mit­gliedern des Kuratoriums be­rufen werden. Das Kuratorium wird alle 2 Jahre vom DLH-Vorstand gewählt.
Peter Gomolzig

Peter Gomolzig

Vorsitzender

Ralf Rambach

Ralf Rambach

Stv. Vorsitzender

Rainer Göbel

Rainer Göbel

Mitglied

Annette Hünefeld

Annette Hünefeld

Mitglied

Heinz Siemon

Heinz Siemon

Mitglied

Aufgaben des Kuratoriums

  1. Berufung und Abberufung der Kuratoriumsmitglieder und nicht stimmberechtigten Gäste
  2. Wahl und Abberufung der Vorstandsmitglieder in Abstimmung mit dem DLH-Vorstand
  3. Festlegung der Förderstrate­gie
  4. Genehmigung des jährlichen Haushaltsplanes
  5. Kontrolle der Haushalts- und Wirtschaftsführung
  6. Feststellung der Jahresrech­nung bestehend aus Einnah­menüberschussrechnung und Vermögensübersicht
  7. Entlastung des Vorstandes 
  8. Abnahme des Tätigkeitsberichts des Vorstandes

Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus mindes­tens drei und maximal fünf Personen. Die erste Amtsperiode dauert drei Jahre. Danach werden die Vorstandsmitglieder alle vier Jahre vom Kuratorium der Stiftung berufen. Das Kuratorium bestimmt in diesem Zusammen­hang auch den Vorsitzenden des Vorstands sowie den Stellvertreter und die weiteren Mitglieder des Vorstandes.
Michael Söntgen

Michael Söntgen

Vorsitzender des Vorstandes

Dr. Ulrike Holtkamp

Dr. Ulrike Holtkamp

Stv. Vorsitzende des Vorstandes

Jessica Stoltze

Jessica Stoltze

Mitglied des Vorstandes

Aufgaben des Vorstandes

Der Vorstand verwaltet die Stiftung insbesondere durch

  1. die Wahrnehmung der lau­fenden Geschäfte
  2. die Verwaltung des Stiftungs­vermögens
  3. die Vergabe von Forschungs­mitteln
  4. die Vorbereitung und Durch­führung der Beschlüsse des Kuratoriums
  5. Berichterstattung und Rech­nungslegung über die Tätigkeit der Stiftung
  6. Anstellung von Arbeitskräften

Die Geschäfts­stelle

In der Geschäftsstelle wird der ehrenamtliche Vorstand, der auch hauptamtlich für die Stiftung tätig ist, noch von drei Mitarbei­tern unterstützt.
Michael Söntgen

Michael Söntgen

Finanzen

Dr. Ulrike Holtkamp

Dr. Ulrike Holtkamp

Patienten­beratung

Jessica Stoltze

Jessica Stoltze

Fundraising

Sandra Mohr

Sandra Mohr

Buchhaltung

Janina Filla

Janina Filla

Veranstaltungen

Jonas Richter

Jonas Richter

Auszubildender

Der wissenschaft­liche Berater

Prof. Dr. Michael Hallek

Prof. Dr. Michael Hallek

Universitätsklinikum Köln

Professor Hallek ist seit 2003 Direktor der Klinik I für Innere Medizin an der Universität zu Köln und seit 2007 Direktor des Centrums für Integrierte Onkologie CIO Köln Bonn sowie seit 2019 des CIO Aachen Bonn Köln Düsseldorf. Er ist Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie.

Wissenschaftliche Arbeitsschwerpunkte

Schwerpunkt seiner wissen­schaft­lichen Arbeit ist die Ent­wicklung spezifischer, moleku­larer Therapien für Leukämien. Er erhielt zahlreiche wissen­schaft­liche Auszeichnungen. Prof. Hallek ist Gründer und Leiter der Deutschen CLL-Studiengruppe (DCLLSG), der international führenden Studiengruppe zur Erforschung neuer Behandlungen der chronischen lymphatischen Leukämie.

Ausbildung

Von 1990-1992 verbrachte er zwei Jahre als Postdoktorand am Dana-Farber-Cancer-Institute der Harvard Medical School in Boston.

Von 1978-1985 studierte er Me­di­zin in Regensburg, Mün­chen und Paris.